Windows inaktive Geräte identifizieren/ non present devices

The estimated reading time 0 minutes

Hallo zusammen,

leider werden im Windows Gerätemanager („Computer“->rechtsklick->“Verwalten“->“Geräte-Manager“) nicht alle Geräte angezeigt. Speziell die nicht aktiven Komponenten (alte Festplatten/ einmal angeschlossene USB-Geräte) können standardmäßig nicht  angezeigt werden. Um diese sichtbar zu machen, muss man sich eines kleinen Tricks bedienen:

Ausführen-> cmd (Als Admin ausführen)

Im CMD Fenster muss nun folgender Befehl eingegeben werden:

set devmgr_show_nonpresent_devices=1
devmgmt.msc
unknowndevices01

Nun kann der Geräte-Manager (wie oben beschrieben) geöffnet werden

Jetzt ist es möglich inaktive Geräte anzeigen zu lassen

unknowndevices02

Die inaktiven Geräte erkennt man an der blassen Färbung. Diese lassen sich nun natürlich mit einem Rechtsklick „deinstallieren“

Für weitere Informationen siehe auch:
https://support.microsoft.com/en-us/topic/device-manager-does-not-display-devices-that-are-not-connected-e7148232-40ae-bb07-0077-88f2e859b53f

Viel Spaß beim durchstöbern.

Print Friendly, PDF & Email
Was this article helpful?
YesNo
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
IchWeissEsBesser
IchWeissEsBesser
6 Tage zuvor

Leider falsch. Das angegebene Kommando hat der Verfasser offensichtlich nie selber ausprobiert. Richtig ist:

set devmgr_show_nonpresent_devices=1
devmgmt.msc

Und zwar von einem Elevated Command Prompt aus.