The estimated reading time 1 minutes

Nach der Umstellung der OWA Authentifizierung über die Exchange 2013 Webkonsole war es nicht mehr möglich sich an der ECP Konsole anzumelden.

Ich konnte das Problem folgendermaßen lösen:

Öffnen der Exchange Powershell “Als Administrator ausführen”

Dann diesen Befehl eingeben ( EX2013 durch den Namen des ExchangeServers ersetzten)

set-Owavirtualdirectory -identity "EX2013\owa (Exchange Back End)" -WindowsAuthentication $True -Basicauthentication $false -Formsauthentication $false

set-Owavirtualdirectory -identity "EX2013\owa (Default Web Site)" -WindowsAuthentication $True -Basicauthentication $false -Formsauthentication $false


Danach muss ein IIS Reset durchgeführt werden (Vorsicht: Clients verlieren die Verbindung!!!)

iisreset

 

OWA-Auth01

Set-EcpVirtualDirectory -Identity "EX2013\ecp (Exchange Back End)" -WindowsAuthentication $true -FormsAuthentication $false

Set-EcpVirtualDirectory -Identity "EX2013\ecp (Default Web Site)" -WindowsAuthentication $true -FormsAuthentication $false

Danach wieder ein IISReset

iisreset

OWA-Auth02

Nun sollte die Anmeldung an der ECP wieder funktionieren ( nicht formularbasiert)

Um dies nun wieder auf den ursprünglichen Zustand zu bringen kann dies über die ECP eingestellt werden

Zuerst OWA, dann ECP umstellen, danach einen IISReset durchführen

 

OWA-Auth03

 

 

OWA-Auth04

 

Nun ist die Anmeldung wieder wie gewohnt.

 

OWA-Auth05

Freue mich über Kommentare.

Print Friendly, PDF & Email
  • Was this Helpful ?
  • yes   no