The estimated reading time 1 minutes

Kaum ein Monat ist vergangen seit die große Sicherheitslücke HAFNIUM für Wirbel gesorgt hat. Nun ist die nächste Lücke bekannt geworden und wieder müssen dringend Exchange Sicherheitsupdates eingespielt werden. Also gibt es wieder zahlreiche Exchange Server dieser Welt zu kapern 😉

Link zum offiziellen BSI Dokument

Was muss man also tun? (eigentlich kennen wir das ja schon)

Wartungsfenster ankündigen und Windows Update nach folgendem Patch suchen lassen.

KB5001779

https://support.microsoft.com/en-us/topic/description-of-the-security-update-for-microsoft-exchange-server-2019-2016-and-2013-april-13-2021-kb5001779-8e08f3b3-fc7b-466c-bbb7-5d5aa16ef064

Das Update kann ebenfalls manuell installiert werden ( cmd als Admin ausführen).
Hier noch die Download Links:

In meinen bisherigen Installationen hat die komplette Installation ca. 30 Minuten gedauert. Außerdem konnte ich bisher keine Probleme feststellen, die auf dieses Update zurückzuführen sind.

Happy patching!

Print Friendly, PDF & Email
  • Was this Helpful ?
  • yes   no