Neulich hatten wir eine spezielle Anfrage zum Thema Exchange Ressourcen, genauer gesagt um das Thema: benutzerdefinierte Kategorien im Kalender innerhalb eines Raumpostfächern definieren.

Kurz zur Problematik: standardmäßig ist es in Exchange 2013/2016 (vermutlich auch in älteren Versionen) nicht möglich die Standardkategorien umzubenennen. Dieses Feld ist ausgegraut. Um nun Kategorien anpassen zu können müssen die folgenden Schritte durchgeführt werden.

Schritte die ich nacheinander durchgeführt habe:

  • Umwandlung des Ressourcenpostfaches in ein Benutzerpostfach
  • Anpassung der Kategorien via Outlook
  • Umwandlung zurück in Ressourcenpostfach

In meinem Beispiel möchte ich die Kategorien von „room01“ verändern

ressourcen-kategorien01

Zuerst verschaffe ich mir einen Überblick, welche Ressourcenpostfächer es überhaupt gibt, entweder über die GUI oder per Powershell

Get-Mailbox | Where-Object {$_.ResourceType -ne $null} | fl name,identity,*type*

ressourcen-kategorien02

Man beachte „Resourcetype = Room“, dies sollte natürlich nach der Konvertierung wieder ausgewählt werden.

Nun zur Konvertierung der Mailbox in ein Benutzerpostfach

Set-Mailbox -Identity "room01" -Type Regular

Wenn noch kein Passwort für die entsprechende Ressource gesetzt  wurde (wenn diese neu angelegt wird ist keines vergeben) kann es zu dieser Meldung kommen.

ressourcen-kategorien03

Also muss der Ressource ein konformes Passwort vergeben werden. Dazu in AD-Verwaltung wechseln (auf dem Exchange ist ebenfalls AD Benutzerverwaltung installiert) und das Passwort zurücksetzen

ressourcen-kategorien04 Wichtig: der Benutzer bleibt noch deaktiviert, dieser wird beim Konvertieren aktiviert!

AD-Konsole noch offen lassen, da noch kontrolliert werden soll ob der Benutzer aktiv geschaltet wird

Nun den Befehl auf der Powershell erneut ausführen

ressourcen-kategorien05

Im AD nun nochmals kontrollieren(gegebenenfalls aktualisieren)

ressourcen-kategorien06

Als nächster Schritt habe ich mich an einem Testrechner mit dem Benutzer room01 angemeldet und dort ein Outlook-Profil eingerichtet.

(sollte per Autodiscover keine sonderliche Herausforderung sein)

Nun einen neuen Termin angelegen, dann Kategorien -> Alle Kategorien auswählen und nach Lust bearbeiten

ressourcen-kategorien07

Bei dieser Gelegenheit können auch die Kalenderberechtigungen überarbeitet werden

Danach kann das Profil auf dem Rechner wieder gelöscht werden. (Vorher prüfen ob Outlook komplett synchronisiert hat!)

Nun muss das Profil wieder zu einem Raumpostfach konvertiert werden

Dazu wechseln wir wieder auf den Exchange Server in die Powershell

Set-Mailbox -Identity "room01" -Type room

ressourcen-kategorien08

HINWEIS: sollte es sich um ein Gerätepostfach gehandelt haben, darf hier natürlich nicht „room“ angegeben werden, sondern „room“ muss durch „equipment“ ersetzt werden

siehe hierzu technet

Auszug aus dem Parameter „type“:

  • Regular (Benutzer)
  • Room (Raumpostfach)
  • Equipment (Gerätepostfach)
  • Shared  (gemeinsame Postfächer)

Nun sollte der Benutzer wieder auf deaktiviert stehen

ressourcen-kategorien09

Nachdem ich mich mit meinem normalen Benutzer angemeldet habe und einen Termin direkt in „room01“ erstelle, werden die bearbeiteten Kategorien angezeigt.

ressourcen-kategorien10

Natürlich sind diese nun wieder nur anpassbar, wenn das Postfach in ein normales Postfach umgewandelt wird.

Ich freue mich über Kommentare und Anregungen.

Viel Spaß beim Konfigurieren.

Print Friendly, PDF & Email
  • Was this Helpful ?
  • yes   no