The estimated reading time 0 minutes

Ich bin bei einem Kundenprojekt auf ein Problem mit den Tilde-Dateien gestoßen. Hier haben die Benutzer eine vermeintliche Schreibgeschützt-Meldung von Excel /Word bekommen, wobei der Benutzer der das Dokument geöffnet hat nicht richtig angezeigt wurde. (es wurde der falsche Name / oder nicht angezeigt, wer dieses Dokument geöffnet hat)

Dies konnte ich dann auf verwaiste Tilde-Dateien zurückzuführen, die bei der Migration auf einen neuen Server ebenfalls mitgenommen wurden.

Nun war das Problem diese verwaisten Tilde-Dateien zu finden.

Mit der Windows Suche lässt sich das nicht auf die normale Art erledigen.

Man muss mit folgendem String suchen:

name:~"~$*.*"

Tilde-01

Nun können diese Dateien gelöscht werden und das Problem ist beseitigt.

Wer noch genauere Infos zum Thema Tilde-Dateien sucht, findet diese unter folgendem Link: https://support.microsoft.com/de-de/kb/211632

Viel Spaß beim Probieren.

Print Friendly, PDF & Email
  • Was this Helpful ?
  • yes   no